James Blunt

The Afterlove Tour
Sein Durchbruch gelang ihm im Jahr 2005 mit dem Megahit „You’re Beautiful“ und dem dazugehörigen Album „Back To Bedlam“, welches in seiner Heimat zur meistverkauften Platte der Nuller-Jahre wurde, auf Platz 17 der bestverkauften Platten der vergangenen 60 Jahre landete, weltweit rund 80 Platinauszeichnungen erhielt und, das sollte man keinesfalls vergessen, seinerzeit auch von der kritischen Presse sehr gut aufgenommen wurde. Seither macht Blunt, was er will: Genau die Musik, die ihm gefällt. Und seinen Fans gefällt die sowieso.

Halle in Westfalen Gerry Weber Stadion 24.10.2017 2
Oberhausen König-Pilsner-Arena 25.10.2017 2/5
Mannheim SAP Arena 26.10.2017 2
Nürnberg Arena Nürnberger Versicherung 28.10.2017 2
Kempten Bigbox 29.10.2017 2
Wien Stadthalle 31.10.2017 2
Salzburg Salzburgarena 01.11.2017 2
Trier Arena 04.11.2017 2